Ein sensibler Umgang mit Daten – nicht nur Ihrer Mandanten, sondern auch Ihrer Mitarbeiter – erfordert ein effizientes Datenschutzmanagement. Mit der Einhaltung der immer komplexer werdenden gesetzlichen Vorgaben sind die Kanzleien oftmals überfordert. Die Verantwortung über Datensicherheit und Datenschutz und somit auch die Haftung liegt jedoch immer bei der Kanzleileitung. 

Ihr Nutzen

Im Seminar lernen Sie die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Wir vermitteln Methoden und Vorgehensweisen, wie Sie Datenschutz so gestalten, dass Abläufe im Arbeitsalltag nicht beeinträchtigt werden. Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen, welche Maßnahmen sofort in Ihrer Kanzlei umgesetzt werden können.

Schwerpunkte

Methode

 

 

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Steuerberatungskanzleien, die heute oder zukünftig die Funktion des Datenschutzbeauftragten wahrnehmen. Inhaber oder Partner, die sich mit den gesetzlichen Vorgaben des Datenschutzes befassen oder die Vorgaben in die Praxis umsetzen wollen. Mitarbeiter, die für das Qualitätsmanagement verantwortlich sind.